8 Wochen Mentoring für Macherinnen in verantwortungsvollen Jobs

 - Achtung -
es geht um die letzten 10-15 Jahre deines Berufslebens

Sonntagabend beim Tatort schon Bauchschmerzen, weil morgen wieder Montag ist?
Gemeinsam sorgen dafür, dass du dich im Job nicht mehr verheizen und ausnutzen lässt, selbst entscheidest, was du machst und wie viel und das Heft in deiner Hand behältst.

Du willst weiterhin erfolgreich sein und lässt dich noch lange nicht herunterstufen. Du gehörst nicht zu den Frauen, die auf die Rente hinhocken, sondern nutzt die letzten 15 Jahre dafür, nur noch zu machen, worauf du wirklich Bock hast.

Was, wenns nochmal richtig geil wird?

Work-Life-Flow Revolution

by Sonja hradetzky

Kurze Frage an dich als erfolgreiche Frau in verantwortungsvoller Position mit einer Work-Life-Balance mit Luft nach oben:

Was ist der Unterschied zwischen einer erfolgreichen Frau mit anspruchsvollem Job, die auch noch Zeit findet, entspannt zum Yoga zu gehen, offenbar nie gestresst ist, und selbstsicher ihre Meinung vertritt …


und einer, die zwar gefühlt ständig und überall am Rödeln ist, alle Brände löscht, es aber selbst kaum noch zum Friseur schafft und das Yoga-Abo mehr Charity für die Lehrerin ist?

Denkst du.....

die hat einfach mehr Zeit
kann man jetzt nicht mit meiner Situation vergleichen
sie hat ja keine Kinder
die hat einen Mann, der den gesamten Haushalt schmeißt
die hat auch keine Mutter im Pflegeheim
ergänze deine Version____________________

Ganz ehrlich: Meiner Erfahrung nach, ist es nichts von diesen Dingen.

Ich kenne alleinstehende Single-Frauen, die sich zu Tode schuften.
Und ich kenne erfolgreiche Frauen in Führungspositionen mit mehreren Kindern, die es teilweise sogar alleinerziehend schaffen, noch genug Zeit für sich zu finden, trotz der ganzen Verpflichtungen.

Meiner Meinung nach liegt der Hauptgrund in diesem Unterschied hier:

Sie hat verstanden, dass sie selbst verantwortlich ist und nicht der Kunde, das Projekt, der Chef, die Umorganisation dafür verantwortlich ist.



"Liebe Sonja, das waren dermassen inspirierende 90 Minuten. Der Groschen ist bei mir sowas von gefallen"

Britta

nach 4 Wochen im Mentoring keine Überstunde mehr gemacht



Nehme ganz viel mit. Merksätze "Everybodys Darling gibt's nicht mehr" oder "Don't shoot the messanger", Was könnte schlimmstenfalls passieren? Pausen machen, Arbeit liegen lassen, Auf mein Herz hören. Die Klopftechniken.

Melanie, Teamkoordinatorin

6 Monate nach dem Mentoring noch immer keine Überstunden

Work-Life-Flow Revolution

By sonja hradetzky

Wenn du noch völlig fremdbestimmt im Vollstress und mit immer mehr Druck in deinem Job nur noch funktionierst, dann lies weiter:

Es gibt drei Dinge, die du SEIN und TUN darfst, um die nächsten 15 Jahre in Ruhe deinen Job machen zu können. 

Künftig  selbst zu bestimmen, was und wie viel du arbeiten  möchtest, wieder Zeit für dich und deine Hobbies und deinen Sport zu haben und nicht mehr zu allem Ja und Amen zu sagen.

01.

Lerne, dich klar abzugrenzen

Zeitlich als auch inhaltlich. Es wird dir nicht gelingen, Zeit für dich rauszuschnitzen, wenn du es nicht schaffst, klare Grenzen zu setzen. Dafür ist es wichtig herauszufinden, welcher der zwei Haupttypen du bist.


Du trainierst mit meinem Mentoring an deinen individuellen Beispielen und Situationen auf der Arbeit, wie du deine persönlichen Grenzen setzt, ohne andere zu verletzen, und dein Nein auch souverän auszuhalten.

02.

SELBSTLIEBE /Selbstwert
Du lernst dich selbst anzuerkennen und wertzuschätzen. Das ist der wichtigste Schritt. Nur wenn du dir deines Wertes bewusst und sicher bist, gelingt es dir, gegen das Außen standzuhalten.

In den 8 Wochen wirst du dir nicht nur Affirmationen auf den Spiegel kleben und dir morgens nette Sprüche aufsagen. Du wirst Tools und Routinen entwickeln, die dir persönlich die Sicherheit und Stabilität geben, die du in deinem herausfordernden Job brauchst.

Du lernst das Paradox der Zeit aufzulösen. Ich bekomme immer wieder Whatsapp Nachrichten mit Absagen für die Yogastunde. Weil gerade “zu viel los ist”. Und genau das ist das Paradox. Yoga und andere Routinen helfen dir ja genau dabei, mit Stress besser umzugehen und resilienter zu werden. Gerade wenn du denkst, dafür überhaupt keine Kapazität zu haben.

03.

Deine Bedürfnisse leben
Du musst deine Bedürfnisse kennen und lernen, sie einzufordern.

Erfolgreiche Abgrenzung und Selbstfürsorge brauchen das WARUM. Erst wenn du wirklich weisst, was dir wichtig ist für deine Gesundheit, dein Wohlbefinden, deine Work-Life-Balance. Erst wenn du das glasklar hast, kannst du es auch leben und durchsetzen und nicht gegen dich selbst anzuleben.

Starte deine Reise jetzt!

Lass dich von mir auf dem Weg zu mehr Selbstbestimmung und Abgrenzung begleiten. Buche dir dein Kennenlerngespräch und sage "Bye-Bye Überstunden und Hamsterrad"

Meine letzte Überstunde habe ich ca 1990 gemacht.

Es war mein zweites Ausbildungsjahr als Rechtsanwaltsgehilfin. Ausbildung wohlgemerkt! Ich war 17, 18.

Als ich mich mal wieder beschwert hatte, dass ich nicht pünktlich zu meinen Fahrstunden komme, und mein damaliger Freund teilweise eine Stunde unten auf mich wartete, sagte mein damaliger Chef, ein aufstrebender, ehrgeiziger Tyrann, folgenden Satz:

“Fräulein - wohlgemerkt… Fräulein Hradetzky: Ich erwarte von Ihnen, dass Sie uns auch abends um 22h mit frisch aufgelegten Lippenstift einen frisch gebrühten Kaffee servieren, wenn Mandanten da sind".


Ich kann diesen Satz über 30 Jahre später noch auswendig.

Nicht viel später wechselte ich die Ausbildungsstelle. Der Grund dafür ist eine separate Story, die eine ganze Akte füllte.

Seitdem habe ich tief in mir verankert ..

keiner bestimmt mehr jemals über mich und meine Zeit. Und das lebe ich seit nunmehr 33 Jahren und deshalb kann ich dir so gut dabei helfen.

Eine klare Abgrenzung und eine unmissverständliche Kommunikation, die keinen Raum für Interpretationen lässt, sind meine absoluten Werte und Prinzipien.

Und meine Mission ist deshalb, dass keine Frau sich für ihren Job aufreiben muss. Keine

Ich bin angetreten, aus diesen alten Mustern von:

  • allen gefallen zu wollen
  • es immer allen Recht machen und
  • sich nie gut genug zu fühlen

auszubrechen und dir eine neue, deine eigene Realität zu erschaffen.

"Keiner bestimmt mehr jemals über mich und meine Zeit."

Buch dir hier dein Gespräch mit mir, wenn du bereit bist, für mehr Selbstbestimmung, Abgrenzung und deine persönliche Revolution!

✔ Genau das machen wir zusammen in meinem 8-wöchigen Mentoring Programm:
Work-Life-Flow Revolution

Wenn du es also endgültig satt hast, noch länger im Hamsterrad im Kreis zu rennen, ständig Überstunden zu machen weil du dich so verantwortlich fühlst, ohne Licht am Ende des Tunnels zu sehen.Wenn am Ende des Tages mal wieder zu wenig Stunden für dich übrig waren, dann sichere dir deinen Platz.

Wir sorgen dafür, dass du dich im Job nicht mehr verheizen und ausnutzen lässt, selbst entscheidest, was du machst und wie viel und das Heft in deiner Hand behältst.

Weil du weiterhin erfolgreich sein willst und noch lange nicht zum alten Eisen gehörst. Auf die Rente hinsitzen kommt für dich nicht in Frage. Sondern du nutzt die letzten 15 Jahre dafür, nur noch zu machen, was dir wirklich guttut.

Was, wenns nochmal richtig geil wird?

Das sagen meine Kundinnen:

"Du warst nach meiner Reha wie ein zusätzlicher Jackpot für mich. Von Minute 1 hatte ich das GEfühl, bei dir in sehr guten Händen zu sein. Die Gespräche, die von dir gegebenen "Hausaufgaben", haben mir wirklich geholfen, mehr Widerstandsfähigkeit meinem Berufsalltag zu erlangen. Dafür möchte ich dir meinen ganz großen Dank zum Ausdruck bringen"

(Eine Flasche meine Lieblingsrotweines war auch noch dabei)

Michaela

Pflegefachkraft

"Vielen Dank liebe Sonja, das war heute wieder megagut!!! Habe gerade 20 Minunten getanzt. Das hat auch so gut getan. Das werde ich jetzt einfach mal öfters machen. 

(Wie gesagt, nicht nur Workbooks bei mir )

Beatrice

großkundenbetreuerin , Bank

Für mich war es wichtig eine Ansprechpartnerin zu haben.
Einfach Dinge ansprechen dürfen und über mich selbst laut
nachzudenken. Außerdem gezielte Übungen zu bekommen,
die für mich passen und richtig sind.
Ich würde dich weiterempfehlen, weil du dich individuell den
Bedürfnissen anpasst, umsetzbare und lebensnahe Tipps gibst
und immer ein offenes Ohr für die Sorgen hast.

Anja

lehrerin

Nach 8 Wochen hast du alles, was du brauchst, um…

dich wieder eigenständiger, trotz Festanstellung zu fühlen. Frei und selbstbestimmt zu entscheiden, was und wieviel zu machst.

trotz dem ganzen Stress, den Spagat zwischen Erfolgen und Anforderungen im Job und deinen Bedürfnissen hinzubekommen.

wieder Luft für deine Freizeitaktivitäten zu haben. Du gehst wieder joggen, ins Yoga zum Töpfern, Trommeln…statt abends total erschöpft auf dem Sofa zu landen.

dir zu erlauben, keine Überstunden mehr zu machen, dich gut abzugrenzen ohne Angst zu haben, unterlegen zu sein

deine Bedürfnisse kennen und auch durchzusetzen.

Strategien, aus dem Hamsterrad auszusteigen und selbstbewusster und klarer deine Meinung zu vertreten.

das schlechte Gewissen und das Gedankenkarussell abzuschalten.

wieder mehr Zeit für dich zu haben. Du selbst zu sein. Bei dir selbst anzukommen. Hallo Körper, bin wieder da!

Das bekommst du nach deiner Buchung:

In meinem Mentoring legen wir die Basis für dein neues ICH. Du wirst selbstbestimmter und klarer in der Abgrenzung. Hast wieder mehr Zeit und Energie für Dinge, die dir wichtig sind. Du wirst deine Bedürfnisse, die dir vielleicht noch gar nicht bewusst waren, entdecken und endlich für dich gehen.

Hört sich gut an Sonja, aber wie? Let me show you:

Work-Life-Flow Revolution

by Sonja Hradetzky

8 wöchentliche 1:1 Coaching Calls mit mir

Die führen dich genau in deine blinden Flecken, damit wir sie auflösen können. (Du weißt schon, wir finden den Hasen im Pfeffer).
Die sind das eigentlich Herzstück - hier passiersts.

Whatsapp Support (oder Telegram, Signal...) 

Ich bin da für dich, wenn es zwischen den Calls mal brennt und du einen klaren Blick von außen brauchst.

Individuelle Körperübungen

Live mit mir oder aufgezeichnet. Im Mitgliederbereich warten schon tolle Übungen darauf, von dir entdeckt zu werden.

Deine persönlichen Strategien und Tools

um dich jederzeit in deine Power zurückzuholen, zu fokussieren, Stress rauszunehmen.

Geführte Meditationen und Trancereisen

bringen dich aus dem Kopf zurück in den Körper, beruhigen dein Nervensystem, ohne dass du stundenlang stillsitzen musst (Ich persönlich LIEBE Visionsreisen).

Workbooks und Wachstumsaufgaben

Wenn du der Typ "Workbook" bist, findest du zu jeder Woche, zu jedem Thema nochmals begleitendes Material. Alle kann. Nichts muss.

Und das Beste:

Jede Menge Überraschungen zum genau richtigen Zeitpunkt, denn Spontanität und Intuition sind meine wahren Genie-Zonen. Wert: Unbezahlbar!

Futter fürs Köpfchen:

So könnte der beispielhafte Ablauf für dich aussehen. Wobei ich lieber dem individuellen Flow folge, statt mich an starre Strukturen zu halten.

In unserem Kennenlerngespräch, welches du dir direkt hier buchen kannst, erzählst du mir und ich schaue ganz ehrlich als Coach und Mentorin genau auf deine Situation. Und gebe dir eine erste Einschätzung, was ich glaube, was dir schnell helfen wird. (Dies ist kein Coachinggespräch.)

Woche 1-2

Bestandaufnahme: Wir analysieren deine ganz persönlichen Herausforderungen und definieren Deine Werte, Ziele, Bedürfnisse.  Deine Aufgaben, dein Verhalten und dein Wahrnehmen im Job. Wir finden deine Energiesauger und Stressoren.

Woche 3-5

Wir identifizieren deine alten Muster und Glaubenssätze und kommen deinen Antreibern auf die Spur, die dich blockieren und daran hindern, deine Ziele und Wünsche zu erreichen. Wir finden und nutzen deine Stärken und schauen, welche neuen Perspektiven sich ergeben können. Wir schreiben die Regeln neu.

Woche 6-8

Wir entdecken deine persönlichen Ressourcen, etablieren neue Verhalten und Gewohnheiten, damit du stärker und selbstbewusster deine Ziele verfolgen kannst. Danach hast du das Rüstzeug um alleine weiterzugehen. Ich gebe dir alles, was ich habe.

Außerdem warten diese Boni  auf dich, wenn du dich in dieser Runde anmeldest…

Für die ersten 3 Buchungen  Special-Masterclass: Selbstliebe. “Wie kann ich Selbstliebe lernen, ohne mich wie ein Ego zu fühlen oder bezeichnen zu lassen?”

Zusätzlich nach 6 Wochen ein Review Call
wie es läuft wo wir evtl nochmals was nachjustieren. Du bist noch nicht ganz alleine auf dich gestellt :)

Gratis dazu: Online Mini-Selfretreat. Ein Wochenende zum kompletten Reset und den Fokus wieder auf dich bringen mit Yogaübungen, geführter Körperreise, Atemübungen, Reflexionsübungen. Wert 199,--

Work-Life-Flow Revolution

Dein 8 Wochen Mentoring. Für das komplette 1:1 Programm ist der reguläre Invest 2.900,-- Euro

Einmalzahlung

  • Bei Buchung deines Gespräches bis Sonntag, 24.03.2024 (Das Gespräch kann auch bis 04. 04.2024 stattfinden).

2.400

Zweimalzahlung

1.250

Sichere dir einen der limitierten 5 Plätze (Auch ich habe nämlich meine Work-Life-Balance (haha) und starte deine persönliche Revolution. Ab jetzt ist Schluss mit Everybody's Darling.

Warte nicht zu lange, denn alle, die sich bis zum 24.03.2024 ein Gespräch bei mir buchen, bekommen den Webinar-Sonderpreis (Die Gespräche führe ich bis Ostern). 



Noch unsicher, ob  2.400 Euro und 8 Wochen in ein Mentoring für dich gerade das richtig Invest für dich sind?

Nickst du bei mindestens 4 von 10 Punkten, bin ich mir sicher, dass meine Begleitung dein Ticket dazu ist, dass du danach die nächsten (ACHTUNG, deine letzten 10-15 Berufsjahre) in Ruhe deinen Job machen kannst, fernab von Druck, Stress und Bauchschmerzen.


  • Du hast das Gefühl, du bist nur am hetzen, machst und machst und machst und sehnst dich nach einer Verschnaufpause (die du dir gefühlt aber nicht leisten kannst)
  • Eigentlich magst du deinen Job. Aufs Abstellgleis setzt du dich noch lange nicht. Auf Hiwi-Job hast du keine Lust, du willst in deiner Power bleiben.
  • Irgendwie bist du immer am reagieren und abarbeiten und Feuerlöschen (du arbeitest gerade mehr für ander als für dich)
  • Du bist eine Macherin, du brauchst keine Arschtritte, um in die Umsetzung zu gehen (nur die fehlende Zeit…)
  • Du hast keine Lust mehr, ständig abzufangen, was andere nicht gebacken kriegen
  • Irgendwie hast du immer das Gefühl, nicht gut genug zu sein. (Oh das wird jetzt Zeit an deinem Selbstwert zu arbeiten, meine Liebe)
  • Du hast absolut keinen Bock mehr, noch länger der Depp vom Dienst zu sein.
  • Du willst endlich einfach in Ruhe deinen Job machen, ohne dass 28 mal jemand dazwischen grätscht (könnten sie mal kurz, hast du ne Minute? Ganz wichtig, der Kunde will bis xy….)
  • Du denkst, alles hängt von dir ab, wenn du es nicht machst, kümmert sich niemand (oder macht nicht so, wie du denkst dass es sein soll, weil du dann wieder gerade stehen musst) - Mit mir findest du heraus woran das liegt und shiftest das für dich. Ich führe dich Schritt für Schritt durch
  • Du hast dir schon öfter die Frage gestellt, ob du das ernsthaft die nächste 15 Jahre noch so weitermachen willst (und das nicht nur im Job 😁) wir finden deine richtige Antwort und deine nächsten Schritte.

Mein Mentoring ist nicht für jede!

Bitte buche nicht, wenn…

...du weiterhin im Glauben bleiben möchtest, dass du es eh nicht ändern kannst und nur alle im außen Schuld sind.

... du denkst, dass es von alleine besser wird, sich ändert, wenn Ostern und Weihnachten zusammenfallen, und du lieber weiterhin die Verantwortung abgibst und andere über dich bestimmen lässt.


...Wenn du dich lieber alle paar Wochen oder Monate krankschreiben lässt als Auszeit und denkst “bis zur Rente halt ich das noch aus”.

...Du in deiner Opfer-Haltung bestätigt und gestreichelt werden möchtest. (Sorry, siehe oben, das Feedback von Nina:) ich streichel nicht. Ich verändere.

Können 8 Wochen wirklich eine Veränderung bewirken und mir aus diesem Hamsterrad heraushelfen?

Es hört sich zu gut an, um wahr zu sein oder? Dass du nach 8 Wochen plötzlich weniger arbeitest, weniger Druck und Stress hast, souverän Nein sagen kannst und dich selbstbewusster fühlst und wieder mehr Zeit für dich hast?

Ja, das geht. Denn du hast die Fähigkeiten und Ressourcen bereits in dir. Ich helfe dir dabei, sie zu entdecken, zu fühlen und zu verkörpern.

Das tue ich, indem ich dir kraftvolle, auch unbequeme Fragen stelle und dir durch Reflektion und Feedback deine blinden Flecken, alten Glaubenssätze und Ängste aufzeige.

Außerdem arbeiten wir mit Embodiment- Methoden (auf Deutsch: Verkörperung, noch deutscher: spüren) Du lernst dich wieder zu spüren. So können die alten Muster und blockierenden Glaubenssätze auflösen, damit du selbstbewusst, selbstbestimmt und ohne Druck und Stress künftig durchs Arbeitsleben gehst (und natürlich wirkt sich das auf dein privates Umfeld aus)

Aber denke daran:

Der beste Kurs, die fähigste Mentorin, kann dich nicht aus dem Hamsterrad ziehen, wenn dein Mindset noch hinterherhinkt.

Kein Kurs dieser Welt wird dir helfen, wenn du nicht deine eigenen Muster erkennst und damit arbeitest (Das ist das, warum es Frauen gibt, die scheinbar stressfrei durchs Leben gehen und denen die nur jammern, rödeln und keine Zeit für sich haben)

Die besten Seminare, Tools und Methoden bringen dir nichts, wenn du sie nicht umsetzt. Mein Mentoring ist keine Front-Show, bei der ich dich jede Woche bespaße. Du erinnerst dich, Wissen hast du bestimmt schon viel, ich bringe dich ins Tun, bin an deiner Seite, wenn es wackelt.

Das war heute wieder der Hammer Sonja! Du weißt ja, seit ich bei dir bin,  habe ich keine Überstunde mehr gemacht. Und heute..., ich wusste gar nicht, worüber ich sprechen will. Du findest es einfach immer wieder genau heraus. Und das war jetzt so wichtig für mein Jahresgespräch nächste Woche. Ich weiß jetzt genau, was ich abgeben werde.

Britta

Senior Designer

Worauf wartest du noch?


 Was andere Frauen mich gefragt haben, bevor sie sich für ein Mentoring mit mir entschieden haben:


Mein Tag hat eh schon zu wenig Stunden, wie soll ich da noch einen Kurs unterbringen?

Antwort: Frage dich, ob du wirklich so noch die nächsten Jahre weitermachen kannst und wie es dir gesundheitlich, in deiner Partnerschaft und möglicherweise gegenüber deinen Kindern gehen wird.
Wenn du denkst, du schaffst es nochmal 10 Jahre so, dann gut. Wenn nein, weißt du, wie du da selbst rauskommst?

Denn genau das machen wir im Mentoring zusammen. Ich arbeite ganzheitlich. Mit Affirmationskärtchen und klugen Sprüchen lasse ich dich nicht raus. Wir schauen alles an und du wirst hinterher mehr Zeit statt weniger haben.

Apropos Zeit. Wie viel muss ich da pro Woche einrechnen?

Antwort: Unsere wöchentlichen Calls gehen ca 60 Minuten, je nachdem wie tief wir einsteigen und welche Fragen da sind.Die legen wir so, dass es für dich und mich passt und ist schon die erste Übung für dich.

Außerdem bekommst du kleine Übungen mit, die du leicht in deinen Alltag einbauen kannst. Keine stundenlangen Meditationen oder 20-seitige Workbooks. Versprochen. Hab ich selber keine Lust drauf.

Ich bin schon beim Psychologen, arbeite an meinen Themen

Antwort: Das ist super. Ich liebe Frauen, die da offen sind und bin absolut dafür, sich Hilfe zu holen. Ich finds mega, dass du schon nach dir schaust und an deinen Themen arbeitest. Offenbar bist du noch nicht, wo du sein möchtest, und das zeigt mir, dass noch konkrete Umsetzungsstrategien für den Alltag fehlen. Und die finden wir für dich.

Genau das ist mein Mentoring. Praktisch, an deinem Alltag und deinen Themen orientiert.

Ich weiß schon, woran es bei mir liegt, prinzipiell ist mir das alles klar und ich habe auch schon Bücher gelesen und Podcasts gehört. Warum sollte ich jetzt noch buchen?

Antwort: Wissen ist immer super. Es reicht nur eben nicht. Du darfst dieses Wissen auch umsetzen. Und genau das ist der Teil, der nicht so leicht ist. Bücher lesen und online Selbstlernkurse, kostenlose Workbooks herunterladen. Das bringt dich nicht ins TUN.
Denn Bücher und Workbooks machen wir immer mit unserer “alten” Brille.

Ich bin dazu da, dir deine blinden Flecken aufzuzeigen.

Bietest du auch Einzelstunden an?

Antwort: Gegenfrage: Wenn du Lust auf eine Schwarzwälder-Kirsch-Torte hast, bestellst du dir dann nur ein trockenes Stück Bisquitboden? Oder nur ein Schälchen Sahne? 5 Kirschen? Oder womöglich nur ein Gläschen Kirschwasser?Ggrins
Du möchtest ja den vollständigen Genuss.

Und genauso ist es bei so einem Mentoring-Programm. Es gehören alle Puzzlestücke zusammen. Viele Themen zeigen sich erst im Laufe des Prozesses. Es geht um eine nachhaltige Transformation. Das geht leider nicht in einer Sitzung oder zwei.

Es bringt ja nichts, wenn wir nur deine Werte und Vision erarbeiten, die du dann nicht umsetzt. Deine Glaubenssätze hast, sie aber ständig versuchst, mit dem Verstand zu lösen und scheiterst.

Und der hier noch: Hört sich alles super an Mir ist das zu viel Geld.

Antwort: Zeit, an deinem Selbstwert zu arbeiten meine Liebe.

 
Den Nutzen von einem Auto hast du erkannt? Urlaub, Weltreise, das Häuschen, Uhr, Gold? Hast du klar? Siehst du den gleichen Nutzen in dir? Für dich was zu tun? Bist du es auch wert? 


Wenn du verstehst, dass du etwas für dich tun MUSST, diesmal im positiven Sinn, dann musst du was tun. Alles hat seinen Preis. Was wird sich verändern, wenn du Zeit investierst? Wenn du ab heute sagst, ich bin mir jetzt ganz bewusst und hole mir, was mir zusteht.


Und - was kostet es dich, es nicht zu investieren? An Zeit, Nerven, Gesundheit? Kannst du dir das leisten?

Sichere dir deinen Platz und arbeite und lebe künftig ohne Stress und Druck  - trotz Verantwortung.

❗ Hör auf darauf zu warten, dass es nach Ostern, nächste Woche, nach diesem Projekt bestimmt dann von alleine besser wird. Dass die Führungskraft sich über Nacht ändert oder die Arbeit weniger wird.

❗Wenn du denkst, dass es von alleine besser wird, sich ändert, wenn Ostern und Weihnachten zusammenfallen, gibst du Verantwortung ab und lässt andere über dich bestimmen.

❗Wenn du immer für andere da bist, weil du es ja - natürlich - gerne machst, keine andere Wahl hast, es ja sonst niemand macht, außer dir, wird es auch so sein.

❗Wenn du dich ständig weiter aufopferst, weil du dich über Erfolg und Anerkennung definierst, weil du anderen gefallen möchtest, wirst du den Ausstieg aus dem Hamsterrad nicht schaffen.

❗Du denkst, du hältst die paar Wochen noch durch. Aus den Wochen werden Monate, manchmal Jahre.

❗Du wirst noch weiter dein Fitness-Abo ungenutzt brach liegen lassen, deine Yogastunde jede zweite Woche absagen und Verabredungen mit Freundinnen - tut mir sooo leid - noch ein drittes Mal verschieben, weil du einfach so total viel zu tun hast.


Wenn du die nächsten 15 Jahre deinen Job ohne Druck, Stress und Bauchschmerzen genießen möchtest, dann ist mein Mentoring genau das Richtige für dich:

So meine Liebe, jetzt ist aber wirklich gut. Du hast bis hierhin gelesen, es kribbelt und bitzelt. Du spürst es, du willst, dein Herz will. ich habe dir wirklich alles gegeben, jetzt ist es Zeit deine Entscheidung zu treffen.

Damit du am Sonntag beim Tatort keine Bauchschmerzen mehr hast, sichere dir deinen Termin.


Wir sorgen dafür, dass du dich im Job nicht mehr verheizen und ausnutzen lässt, selbst entscheidest, was du machst und wie viel und das Heft in deiner Hand behältst. Egal was im Team, der Organisation ist.


Du willst weiterhin erfolgreich sein und lässt dich noch lange nicht herunterstufen. Du gehörst nicht zu den Frauen, die auf die Rente hinhocken, sondern nutzt die letzten 15 Jahre dafür, nur noch zu machen, worauf du wirklich Bock hast.


In unserem Gespräch erzählst du mir deine Situation und ich schaue ganz ehrlich als Coach und Mentoring genau drauf. Und dann gebe ich dir eine erste Einschätzung, was ich glaube, deine Schritte sind um aus dem Überstunden-Wahnsinn herauszukommen.


Ich freue mich auf Dich

Starte deine Reise jetzt!

Lass dich von mir auf dem Weg zu mehr Selbstbestimmung und Abgrenzung begleiten. Buche dir dein Kennenlerngespräch und sage "Bye-Bye Überstunden und Hamsterrad"